Das Ende der verdammten Welt Staffel 2 Soundtrack-Songs — 2021

Achtung: Spoiler für Staffel 2 von Das Ende der verdammten Welt sind voraus.

Das Ende der verdammten Welt war ein sofortiger Erfolg in dem Moment, als es mit 'Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich ein Psychopath bin' begann. Als es 2018 auf Netflix erschien, verliebten sich die Zuschauer in die Charaktere, den dunklen Humor der Show, der durch wirklich herzerwärmende Momente unterbrochen wurde, und natürlich Das Ende der verdammten Welt Killer-Soundtrack. Staffel 2 von T. EOTFW setzt genau dort an, wo Staffel 1 aufgehört hat, sowohl in Bezug auf die Handlung als auch in Bezug auf den Soundtrack. Staffel 1 war gefüllt mit Doo-Wop-Klassikern wie dem treffenden Titel 'The End Of The World' von Julie London sowie Punkrock-Deep-Cuts wie 'Why Can't I Touch It?' von Buzzcocks. Seine optimistischen Töne stehen in direktem Kontrast zu dem grausamen und toten Geschichtenerzählen, während die Zuschauer James und Alyssa von zwei Teenagern auf einer Reise nach Alyssas Vater beobachten Ausreißer, die sich dem Gesetz wegen Mordes entziehen . In der Folge bleibt der Ton weitgehend gleich. Sowohl James als auch Alyssa haben versucht, weiterzumachen, aber genau wie das Rückfallgefühl des Soundtracks zieht sie etwas immer wieder zurück. 'Wir haben eine Erwachsenenshow über Teenager gemacht', sagte der Regisseur der Serie, Jonathan Entwistle, gegenüber Billboard. „Der Beginn der Teenager war in den 50ern und weil wir diese ganze gruselige Vorstadt-Sache spielten, ging ich automatisch zu einer 50er, 60er und 70er Doo-Wop-Sache. Ich denke, das ist die traurigste Musik der Welt. ' Eine musikalische Konstante zwischen den Jahreszeiten ist die Originalpartitur des Blur-Gitarristen Graham Coxon. Der Britpop-Musiker schrieb originelle Songs, die vom Folk- und Surf-Rock der 1960er Jahre inspiriert waren. Obwohl die erste Staffel Coxons erster Versuch war, Soundtracks zu komponieren, sagte er das TEOTFW
ZX-GROD
Der Soundtrack der ersten Staffel kam schnell zusammen
. „Ich habe gerade angefangen, darauf basierend Musik zu machen. Wir haben darüber gesprochen, wie man sich der Musik nähert, und es war so ziemlich ein organischer Soundtrack “, sagte er NME . Coxon kehrte für die zweite Staffel zurück, seine einzigartige Mischung aus Folk-Rock kehrte in die Show zurück wie eine Figur, die wir zusammen mit der Hauptbesetzung vermisst haben. Zwischen Coxons Beiträgen und allen Throwback-Tracks, die das Comeback von erzählen Das Ende der verdammten Welt Ohne sie wäre die Serie nicht dieselbe. Klicken Sie sich durch, um den Soundtrack aus Staffel 2 von anzuhören Das Ende der verdammten Welt .