Wie man das Ende des seltsamsten Jahres aller Zeiten feiert — 2021

Ein interessanter Aspekt des Lebens im Zeitalter der sozialen Medien ist, dass wir alle das Gefühl haben, herauszufinden, dass eine unserer am stärksten vertretenen Meinungen tatsächlich eine unpopuläre ist – nur haben wir nicht gemerkt, dass sie unpopulär war, bis wir darüber stolperten ein Cache von Tweets und Denkstücken, die dies erklären. Hier ist einer von mir: Silvester ist der beste Urlaub. Ich weiß, es besteht eine gute Chance, dass Sie vehement anderer Meinung sind. Und während ich das Ritual verstehe, bis weit nach Mitternacht wach zu bleiben, einen riesigen Ball fallen zu sehen und jemanden zu küssen, mag sich für einige scheuern, aber ich liebe es, dass es unverschämt sexy und glitzernd und lustig ist. Ich finde es toll, dass es dazu gedacht ist, in einem saisonal unpassenden Paillettenkleid mit Freunden zu trinken und in der Stadt herumzutollen, anstatt wie in den anderen Winterferien mit Verwandten zu Hause am Feuer zu sitzen, ihr alle in Pullovern unterschiedlicher Hässlichkeit ( nicht, dass daran etwas falsch wäre). Die große Ironie von Silvester 2020 ist jedoch, dass wir uns noch nie so sehr auf den Abschied freuen und den Abschied dennoch nicht im All-out feiern können, bis wir aufbleiben -Sonnenaufgang, Shutdown-the-Dancefloor, wie wir es sonst könnten.WerbungAber genauso wie wir Halloween und Thanksgiving und Weihnachten und eine beliebige Anzahl von Geburtstagen und Meilensteinen auf dem Weg dahingehend angepasst haben, pandemiefreundlicher zu werden, können wir auch unser Verständnis davon anpassen, was ein großartiges Silvester ausmacht. Und wenn Sie zu den Menschen gehören, die meine Liebe zu diesem traditionell rauflustigen, mit Champagner durchtränkten Urlaub erschaudern, ist dies möglicherweise die Zeit, den Urlaub für sich selbst zurückzugewinnen. Denn im Kern geht es bei NYE wirklich um Besinnung, Gedenken und Neubeginn – alles Dinge, die sich in diesem Jahr besonders relevant anfühlen und alles, was jeder von überall aus tun kann, ob in einem Partykleid oder einer Jogginghose. Ich mag die Idee, das Jahr damit zu beenden, dass man das erste Mal feiert, dass man es geschafft hat und zweitens, dass man dafür stärker ist“, sagt Der in San Francisco ansässige Veranstaltungsplaner Edward Perotti . Feiern Sie nicht so sehr das Jahresende und den Beginn des neuen Jahres, denn das fühlt sich ein bisschen wie die Kirsche auf einem Kuchen der Negativität an, sondern eher das, was Sie aus diesem Jahr mitgenommen haben, das wirklich, wirklich positiv war. Es mag widersprüchlich klingen, aber Tatsache ist, so sehr das Scheißen auf 2020 zu einem nationalen Zeitvertreib geworden ist, es ist nicht so, dass alle Probleme, die uns dieses Jahr geplagt haben, verschwinden werden, sobald die Uhr Mitternacht schlägt. Wenn Sie sich vorstellen, dass sie Sie möglicherweise nur auf einen Weg der Enttäuschung führen – und Sie als Kraft für positive Veränderungen im Jahr 2021 und darüber hinaus weniger nützlich machen. Persönlich reflektiere und überlege ich weiterhin, was mir in diesem Jahr dient oder nicht. 2020 war das Jahr der Entwicklung und ich beabsichtige, dies auch in Zukunft zu tun. Ich möchte für diejenigen kämpfen, die keine Stimme haben, mich für marginalisierte Gruppen einsetzen und die kleine Plattform nutzen, die ich habe, um zu versuchen, soziale Probleme zu lösen, die in unserer Gemeinschaft gelöst werden müssen, teilt JoAnna, eine 36-Jährige, mit -alte Personal Trainerin aus Nashville, die sagt, dass sie den Abend damit verbringen wird, S'mores zu kochen, heißen Kakao zu trinken und um Mitternacht in ihrem Garten mit ihrem Freund und ihrem Hund eine Flasche Champagner zu knallen. Ich mag diesen Feiertag, fügt sie hinzu. Es hat immer ein Gefühl der Hoffnung und freut sich, in gewisser Weise neu anzufangen. Was auch immer Sie über 2020 sagen mögen, es hat uns alle dazu gebracht, uns neu zu justieren, neu zu bewerten und wirklich einige lange harte Blicke in den Spiegel zu werfen.WerbungAnstatt Neujahrsvorsätze zu fassen – eine bekanntermaßen anstrengende Aktivität, die Mitte Februar oft dazu führt, dass man sich wie ein kolossaler Versager fühlt – warum nicht schreiben oder mit Freunden darüber sprechen, wie Sie sich in diesem Jahr gewachsen fühlen, sei es das Backen lernen , sich aktiver zu engagieren oder eine Entlassung oder einen anderen persönlichen Verlust zu überleben. Oder denken Sie über andere Möglichkeiten nach, Ihr Jahr zu gedenken: In den letzten Jahren habe ich aus den Büchern, die ich jedes Jahr gelesen habe, ein Google-Dokument erstellt und so macht es Spaß, zu Beginn des Jahres darüber nachzudenken, was ich lesen möchte. sagt Christine, 30, eine Schriftstellerin und Käsepädagogin aus Vermont, die plant, mit ihrem Freund zu Hause zu bleiben und an Silvester zu kochen. Das ist ungefähr die Auflösung-y, wie ich bekomme. Wenn Sie feiern wollen, sagt Perotti, geht es in diesem Jahr darum, Kreativität zu genießen und die notwendigerweise engere Gruppe zu genießen, mit der Sie feiern (und stellen Sie sicher, dass jeder vorher getestet wird). Ich befürworte überhaupt keine großen Partys – eigentlich sind die Leute sauer auf mich, dass ich sie nicht mache – aber es gibt die Möglichkeit, fünf oder sechs zu haben oder den Hybriden hineinzuwerfen und ein paar Leute auf Zoom zu setzen, er Anteile. Ich bin ein großer Verfechter von Hybriden und der Nutzung von Technologie, denn es gibt Leute, die normalerweise nicht zu Ihrer Feier gehen könnten, wissen Sie was? Jetzt können sie. Wenn Sie Zoom für die gesamte oder einen Teil Ihrer Veranstaltung verwenden möchten, empfiehlt Perotti, den Gästen passende Dekorationen, Getränkezutaten oder Snacks zuzusenden, damit Sie sich mehr zusammen fühlen. Wenn Sie eine kleine Gruppe veranstalten, die IRL versammeln, sagt er, dass Sie in Betracht ziehen sollten, Masken wie einen natürlichen Teil des Programms zu fühlen – zum Beispiel hat er kürzlich eine hässliche Maskenparty im Stil traditioneller hässlicher Pullover-Partys geplant. Warum nicht so etwas zu Silvester machen – wer kann die aufwendigste Maske herstellen? Es sind solche Kleinigkeiten.WerbungPerotti sagt auch, dass es dieses Jahr schön ist, den Fokus von NYE auf eine romantische oder nach Verabredungen suchende Art von Nacht zu verlagern, da dies dazu führen kann, dass diejenigen ohne bedeutende andere sich in einem Jahr, in dem es bereits schwierig war, Single zu sein, ausgeschlossen fühlen ( und auch, mit zufälligen Fremden rumzumachen, ist im Moment nicht wirklich eine Sache). Ich arbeite gerade an [Planung einer Veranstaltung], wo es eine Mädchenparty ist und es ist eine Feier ihrer Freundschaft und wie sich ihre Freundschaft durch COVID entwickelt hat, sagt er. Du kannst nicht ausgehen oder große Partys veranstalten, du kannst nicht diese körperliche Zweisamkeit haben, die manchmal ein wenig oberflächlich sein kann, also sollten die Leute dieses Jahr gehen und ihre Kerngruppe viel besser kennen, weil sie gezwungen wurden, zu sprechen vor der Kamera, wodurch die physische Umgebung nicht abgelenkt werden kann. Für diejenigen, die sich historisch durch die kulturelle Betonung von Romantik und Partys an Silvester entfremdet gefühlt haben, können diese entspannteren, zu Hause zentrierten Feiern eine willkommene Gnadenfrist sein – ganz zu schweigen von einer möglichen Vorlage für zukünftige Jahre. Als ich jünger war und in New York City lebte, ging ich manchmal aus und läutete das neue Jahr ein und fühlte mich kalt, betrunken, einsam und/oder arm, erinnert sich Christine. Also neige ich dazu, selbstgefällig zu sein, wie viel Zeit ich zu Hause habe, ohne mich für den Unsinn entscheiden zu müssen. Dieses Jahr werde ich mich wahrscheinlich weniger selbstgefällig fühlen als sonst, wenn ich zu Hause bleibe, da es eigentlich das ist, was wir tun sollten. Was uns NYE-Traditionalisten betrifft, so können wir vielleicht genauso wie wir in diesem Jahr neue Interessen, verborgene Stärken und ein technisches Geschick entdeckt haben, von dem wir nie wussten, dass wir es dieses Jahr besaßen, vielleicht stellen wir auch fest, dass ein Silvester mit einer kleinen Gruppe verbracht wurde, um diese Veränderungen zu würdigen kann genauso – wenn nicht sogar noch mehr – Spaß machen, als einen überfüllten Club oder ein ausverkauftes Konzert zu besuchen. Und wenn nicht, dann gibt es nächstes Jahr immer extra hart zu gehen.Werbung Ähnliche Beiträge Ihr Leitfaden für festliche Kleidung für ein zurückhaltendes Silvester Ist es Abschied von Büro-Feiertagspartys? Lesen Sie dies, bevor Sie eine Weihnachtsfeier machen